Kraftwerk

Sicherheitsmanagement

Damit ein Produkt funktional sicher ist, müssen systematische Fehler vermieden und
systematische und zufällige Hardwarefehler kontrolliert werden.

IEC 61508 - Funktionale Sicherheit sicherheitsbezogener elektrischer, elektronischer und programmierbarer elektronischer Systeme

 

Die z. Zt. gültige IEC 61508 liegt seit 2010 in der Edition 2.0, beziehungsweise seit Februar 2011 in deutscher Sprache vor und löst die 1998 veröffentlichte Version 1 der IEC 61508 ab.

 

Die als Grundnorm bezeichnete IEC 61508 stammt ursprünglich aus der Chemischen Industrie. Sie verfolgt den Grundgedanken eines "Equipment under Control" von sicherheitsbezogenen elektrischen, elektronischen und programmierbaren elektronischen Systemen. Als allgemein gültige Norm wird sie auch in anderen Industrien z.B. dem Kraftwerksbau oder dem Bau von Krananlagen angewendet, wenn keine branchenspezifische Norm existiert.


 

SafetyLifeCycle61508

© HSQ Hermes Sicherheits- und Qualitätsmanagement | Zedernweg 7 | 40627 Düsseldorf | Telefon 0211- 200 92 44 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!