Mann am Schreibtisch

Training

Mittels rollenbasierten FuSi-Trainings Lücken bei bestehenden Fachleuten schließen

Rollenbasiertes Training im Bereich Funktionale Sicherheit

 

Branchenübergreifend nimmt das Thema Funktionale Sicherheit kontinuierlich an Bedeutung zu. Der Bedarf an Ingenieuren mit entsprechender Qualifikation ist dementsprechend groß. Eine Erholung dieser Situation ist angesichts des demografischen Wandels nicht erkennbar.

 

Aus diesem Grund bietet HSQ ein rollenbasiertes Trainingskonzept für die funktionale Sicherheit an, mit dem Mitarbeiter, die in Ihrem Unternehmen eine neue Rolle einnehmen oder die vorhandenen Methodenkenntnisse erweitern möchten, gezielt auf ihre Rolle hin geschult werden.

 

Hierzu wurden branchenübliche Rollenbeschreibungen aus Entwicklung und Produktion mit den normativen Anforderungen an Tätigkeiten der funktionalen Sicherheit abgeglichen, Trainingsbedürfnisse identifiziert und im rollenbasierten Trainingskonzept beschrieben. Details zu den definierten Rollen finden Sie hier.

 

Hieraus ergeben sich die folgenden Vorteile:

 

  • Zielgerichtete Weiterbildung von Mitarbeitern (in einem etablierten Rollenmodell) im Hinblick auf die funktionale Sicherheit
  • Zielgerichtete Ausbildung von Teams und nicht nur von Einzelpersonen
  • Kompatibel mit Mitarbeiterentwicklungs-Systemen
  • Kompatibel mit dem Entgeld-Rahmenabkommen (ERA) der Metall- und Elektroindustrie

 

Das Angebot des rollenbasierten Trainingskonzeptes ist aktuell für die folgenden Branchen verfügbar:

 

  • ISO 26262 - Funktionale Sicherheit im Automobilbereich
  • ISO 25119 - Funktionale Sicherheit im Bereich Traktoren und Maschinen der Agrar- und Forstwirtschaft
  • IEC 61508 - Funktionale Sicherheit sicherheitsbezogener elektrischer, elektronischer und programmierbarer elektronischer Systeme

 

Das rollenbasierte Trainingskonzept bieten wir sowohl als offenes Training als auch als auf Ihre Wünsche angepasstes Inhouse-Training an.

 

Darüber hinaus unterstützen wir Sie auch gerne bei Ihrer Mitarbeiterentwicklung, indem wir unsere rollenbasierten Trainingskonzepte in Ihr Mitarbeiterentwicklungs-System einbinden.

 



© HSQ Hermes Sicherheits- und Qualitätsmanagement | Zedernweg 7 | 40627 Düsseldorf | Telefon 0211- 200 92 44 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!